Cordoba, Andalusien. In Spanien werden jedes Jahr über 50.000 Hunde zu Tode gefoltert. D …

Posted on


Cordoba, Andalusien. In Spanien werden jedes Jahr über 50.000 Hunde zu Tode gefoltert. Hunde für die Jagd und Galgorennen (spanische Windhunde). Gehängt, lebendig in Brunnen geworfen oder / und lebendig verbrannt. Andalusien (Andalusien) ist besonders grausam gegenüber Tieren und eine der Regionen, in denen das Aufhängen von Hunden (Tausende nach der Jagdsaison) legal ist.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *